Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Nacht der Sticker

Lustenau - „Vorarlberg stickt für die Welt“ – so das Motto des Stickerballs, welcher am Freitag im Lustenauer Reichsshofsaal über die Bühne ging. Bilder vom Ball 2008 | Modeschau | Umfrage | Kleiderschau | Bilder von den Vorbereitungen   | Gäste | Modenschau  | Afterparty 

Hunderte Besucher konnten sich auch in diesem Jahr auf die nun schon achte Ausgabe des Stickerballs freuen. Neben dem bekannten französischen Comedy-Zauberer Norbert Ferré begeisterte vor allem auch die Fashionshow das Publikum.

Fashion a la ESMOD

„Für den Entwurf und die Ausarbeitung der Kollektion konnten wir heuer zum zweiten Mal die Modeschule ESMOD gewinnen“, freuten sich Monika und Bernd Schlachter, die den Stickerball alljährlich mit großem Engagement organisieren. Inspiriert vom Thema „Mailand, Paris, London, New York, Lustenau – Vorarlberg stickt für die Welt“ schneiderten die jungen NachwuchsdesignerInnen 56 Modelle aus Vorarlberger Stickereien.

Glanz und Glamour

Gestickte Roben und designete Abendkleider gab es auch bei der diesjährigen Ausgabe des Stickerballs zu sehen. Weitere Glanzpunkte: Die Firma Swarovski war auch in diesem Jahr Hauptsponsor der Veranstaltung und so konnte sich jede Dame des Abends über eine ganz besondere Damengabe freuen. Für ein stimmungsvolles Ambiente sorgten verschiedene Bands, darunter die beliebte Tiroler Showband „Stars´n Stripes“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Die Nacht der Sticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen