AA

"Die Maskenpflicht fiel allgemein zu früh"

Laut Ärztin erkranken auch kleine Kinder derzeit schwer.

"Die Maskenpflicht ist allgemein zu früh gefallen", stellte Alexandra Rümmele-Waibel bei Vorarlberg LIVE fest. Die Kinderärztin berichtete von sehr vielen Kindern auch unter fünf Jahren, die erkranken, teilweise mit hohem Fieber. Ärztekammer-Vizepräsident Burkhard Walla berichtete von großen Belastungen des Spitalpersonals, das das Gefühl habe, nicht vor dem geschützt zu werden, was vielleicht noch komme. "Die Politik reagiert nur sehr träge auf Signale", sprach Walla von einer schon wieder neuen Welle. Die Vertreter der Ärztekammer deponierten außerdem ihren Wunsch nach einem Vertretungspool.

Video: Walla über die Situation der Ärzte

Video: Rümmele über Selbstständigkeit

Falle eine Ärztin oder ein Arzt wegen Krankheit oder Karenz aus, sei es sehr schwierig, kurzfristig eine Vertretung zu organisieren. "Fällt ein Arzt aus, steht der Betrieb", verdeutlichte Walla. Um die Versorgung abzusichern, gelte es gemeinsam mit Kasse und Land praktikable Vertretungsmodelle zu entwickeln. Das Vertretungsproblem sei auch für junge Kollegen oft ein großes Hindernis, in die Niederlassung zu gehen. Ein in Bludenz geplantes Primärversorgunszentrum scheiterte laut Walla bislang genau daran. "Wir sollten das Problem also auch im Sinne der jungen Kollegen lösen", betonte Burkhard Walla. Ärzte für einen Vertretungspool sieht er genug gegeben.

Video: Walla über Vetretungen

Video: Walla über ein neues Versorgungsmodell

Video: Rümmele über Pensionierungen

Neben Dr. Burkhard Walla und Dr. Alexandra Rümmele war auch der neue Dornbirner Stadtrat Aaron Wölfling zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Video: Walla über das Karenz-Modell

Video: Rümmele über das Ärzte-Bild

Die gesamte Sendung

(VOL.AT/VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Die Maskenpflicht fiel allgemein zu früh"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen