Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Macht der Gefühle

Der Referent Mag. Johannes Rauch
Der Referent Mag. Johannes Rauch ©KAB

Gefühle sind insofern mächtig, da sie die “Energien” des Lebens sind.
Entscheidend sind jedoch die Gefühle des ersten Augenblicks, die sogenannte primäre Emotion. Diese werden oft übergangen und es kommt zu Verstimmungen, die unseren Alltag prägen.
In seinem Vortrag erläutert der Referent, wann es wichtig ist, auf unser “Bauchgefühl” zu hören und wie wir diese Emotionen positiv im Alltag einsetzen können. Durch dieses Zulassen unserer Emotionen stärken wir unser eigenes Selbstvertrauen.
Referent: Mag. Johannes Rauch, Feldkirch. Psychotherapeut (Logotherapie und Existenzanalyse, thymopraktisches Körpererleben – FRITZ PERLS INSTITUT BRD), Coach in freier Praxis in Feldkirch, Leiter der Therapiestation Carina in Feldkirch.
Termin: Donnerstag, 11. November 2010, 19:30 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Arbogast, Götzis
Kursbeitrag: € 7,- / KAB-Mitglieder € 6,-
Veranstalter: Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung mit Unterstützung durch das Amt der Vorarlberger Landesregierung
Anmeldung: KAB-Büro: Tel. 05523/53147, E-Mail: kab@kab-vorarlberg.at

Montfortstraße 88,6840 Götzis, Austria

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Die Macht der Gefühle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen