Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die letzte Reise ins Museum

Am Sonntag können die kleinen Museumsbesucher ein letztes Mal ihre Reisekoffer füllen.
Am Sonntag können die kleinen Museumsbesucher ein letztes Mal ihre Reisekoffer füllen. ©TF

Das Jüdische Museum und Stoffels Säge-Mühle laden am kommenden Sonntag, den 5. September, im Rahmen der Aktion “Reiseziel Museum” zum letzten Mal im heurigen Jahr zu einer spannenden Museumsreise für die ganze Familie.

An den ersten beiden Terminen von “Reiseziel Museum” im Juli und August hatten 5.260 Kinder und Erwachsene den 28 teilnehmenden Museen in Vorarlberg einen Besuch abgestattet. Ing. Bernd Amann durfte sich über 377 Besucher in Stoffels Säge-Mühle freuen, im Jüdischen Museum wurden 188 Gäste gezählt.

Stolz zeigte sich der Leiter des weltweit einzigartigen Mühlenmuseums, dass sein Ein-Mann-Betrieb an den beiden “Reiseziel”-Sonntagen hinter der Inatura Dornbirn, dem Feuerwehr Oldtimer-Verein Hard und dem Schattenburgmuseum Feldkirch die viertbeste Besucherzahl aller 28 teilnehmenden Museum aufweist.

Auch am kommenden Sonntag gibt es bei “Stoffels” wieder Informationen zur Mühle und deren geheime Bewohner, den Film “Vom Korn zum Brot” sowie frische Brötle. Anschließend können die Kinder ein Wasserrad oder ein Mühlespiel selber basteln und zum Schluss noch die eigene Mühle als Bastelbogen in ihren Reisekoffer packen.

Im Jüdischen Museum erfahren die kleinen Museumsbesuchern bei einer spannenden Rätsel-Rallye Wissenswertes über Jüdische Ritualbäder (Mikwe) und an den Kinderstationen auch Interessantes zur Dauerausstellung. Anschließend können die Kids aus wenigen Zutaten Badekugeln selbst herstellen und im Museumskoffer mit nach Hause nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Die letzte Reise ins Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen