AA

Die lange Nacht der Musik in Bregenz

Bregenz - 19 Bregenzer Lokale luden zur legendären "Langen Nacht der Musik". Von Blues, Funk, Jazz über Oldies, Salsa bis Pop – für jeden Geschmack war das Richtige mit dabei - und das bei freiem Eintritt! Bilder von der langen Nacht der Musik  | Impressionen von der langen Nacht der Musik in Bregenz 

In insgesamt 19 Bregenzer Lokalen drehte sich am Donnerstag, den 13. November 2008 alles rund um die Musik. Bei all denen, die jede Band live sehen wollten, war Ausdauer gefragt. Nicht nur neue Bands sondern auch neue Lokale wie zum Beispiel das Cockpit, Harry’s Cafe, Freizeithaus am See und das Stadtgasthaus im Weißen Kreuz öffneten Ihre Tore für einen gelungenen Abend. Der kostenlose Eintritt in sämtliche Lokalitäten unterstrich den Musikgenuß und somit bestand die einmalige Gelegenheit bisher unbekannte Bars, Cafés, Kneipen und Live-Bands bei einem Gang durch die Stadt kennen zu lernen.

Quelle: VOL Live / Sandra Tasek

Impressionsvideo von der langen Nacht der Musik in Bregenz:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die lange Nacht der Musik in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen