AA

Die Jugendarbeit verstärken.

Beim Tag der offenen Tür der Stadtkapelle Haselstauden probierten Kinder die Instrumente aus.
Beim Tag der offenen Tür der Stadtkapelle Haselstauden probierten Kinder die Instrumente aus. ©Bernhard Tost
  Erfolgreicher "Tag der offenen Tür" bei der Stadtkapelle Haselstauden. Dornbirn. Schon als kleiner Junge wusste Josef, dass er einmal Musiker werden will. Heute mit 18 Jahren ist sein Kindheitstraum erfüllt - er spielt bereits im großen Orchester der Stadtkapelle Haselstauden.
Tag der offenen Tür bei der Stadtkapelle Haselstauden 2. Juni 2012

Außerdem ist Josef einer der “Großen” vom Jugendorchester und wie alle seine Musikerkollegen von seinem Dirigenten Hans Hämmerle mächtig begeistert. “Hans ist die Ruhe in Person, er hat eine Engelsgeduld mit uns”, freut sich auch die 14- jährige Lena, die bei der Jugendmusik Querflöte spielt. Die Jungen und Mädchen schwärmen geradezu von ihrem Dirigenten, er sei ein Kumpel, offen, lässig und habe immer ein offenes Ohr für sie. Für Hans Hämmerle ist die Arbeit mit den Jugendlichen Lebenselexier, die Musik seine Welt. Und das wiederum motiviert die jungen Musiker.

46 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis achtzehn Jahren gehören derzeit der Jugendmusik und den Juniors an. Ob Flöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, viele Instrumente kommen im Orchester zum Einsatz.

“Beim Tag der offenen Tür haben Kinder die Möglichkeit alle Instrumente auszuprobieren. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit die Tätigkeiten des Vereins in der Öffentlichkeit zu präsentieren”, erläutert Obmann Manfred Willam. Doch nicht nur die Musik sondern auch das Gesellige gehört zum Vereinsleben. “Wir haben recht viel Spaß, lernen neue Leute kennen, machen Ausflüge und etliche Veranstaltungen. Das Jugendlager in Sulzberg ist stets ein besonderes Erlebnis”, gestehen die Jungmusikerinnen Lena, Justine und Kerstin.

Kontakt: Stadtkapelle Haselstauden, Obmann Manfred Willam Tel.: 05572/24024

Hinweis: 16. Juni: Auftritt der Juniors und der Jugendmusik beim Bezirksmusikfest in Lauterach.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Jugendarbeit verstärken.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen