Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Jugend kocht ihr eigenes Süppchen

Philippe Maldoner
Philippe Maldoner ©Verband der Köche Vorarlbergs

Dornbirn. Philippe Maldoner aus Egg im Bregenzerwald ist begeisterter Kochlehrling. Seine Devise: “Lets rock” lebt er sowohl beruflich in der Küche als auch im Privatleben, z.B. beim Freeskiing. Für seine Zukunft hat sich der von Natur aus positive Kollege vorgenommen, die Welt zu erobern. Die Chancen dafür stehen gut, als Koch stehen ihm viele Wege offen. Damit er seinen beruflichen Weg erfolgreich gehen kann, gibt ihm sein Ausbilder, Global Master Chef KM Mike Pansi, Küchenchef des “Four Points by Sheraton” Panoramahaus Dornbirn, das fachliche Rüstzeug mit. Philippe hat unlängst sein Talent und Können bewiesen. Mit jugendlichem Charme stellte er bei einem internationalen Vergleich seine Interpretationen der modernen Suppenküche vor:

“Cremesuppe von Blutorangen & Sellerie mit Chili-Öl und Gurkenheu”
“Karotten-Marillen-Suppe mit Tofu-Sesam-Bällchen”
“Kaltschale von Gurke und Pai Mu Tan-Melonentee”

Seine Experimentierfreudigkeit und sein Einsatz machten Philippe zum Gewinner!
Wir sind stolz auf unser junges Mitglied und gratulieren herzlichst!
Kontakt:
E-Mail: olidiana2000@yahoo.de
Homepage: www.vko.at
Weltbund der Kochverbände: www.wacs.com und www.worldchefs.org

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Jugend kocht ihr eigenes Süppchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen