Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Haartrends für Herbst/Winter 2009/2010 sind da!

Bregenz - Vorhang auf für die neuesten Frisurentrends im Casino in Bregenz! Für die neue Essential Looks-Kollektion hat sich das Profi-Team von Schwarzkopf Professional erneut von den Fashion-Shows in London, Paris, Mailand und New York inspirieren lassen.
Peter Schenk im Interview
Die neuesten Haartrends 1
Die neuesten Haartrends 2

Die dort gesammelten Inspirationen wurden in vier aufregende, tragbare Looks übersetzt: 40s Romance, Out of Shape, Eighties Luxe und The Dark Amazons.

Die “111 Collection Part 2” präsentiert vier neue Trendrichtungen für Herbst/Winter 2009/2010. Steve Hogan, Creative Director von Essential Looks, fasst das Besondere der neuen Kollektion zusammen: „Das Wichtige an der ‚Essential Looks 111 Collection Part 2’ ist, dass wir vier wirklich sehr unterschiedliche Trendrichtungen herausgearbeitet haben. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer elegante Weiblichkeit bevorzugt, wird den Trend ‚40s Romance’ lieben, avantgardistische Formen findet man bei ‚Out Of Shape’. Der ‚Eighties Luxe’-Trend steht für stylische Dekadenz und ‚The Dark Amazons’ wiederum verkörpern die dunkle Seite von Schönheit. Bei Essential Looks geht es um saisonale Trends und um Mode, die Spaß machen soll.”

Peter Schenk von der Friseurinnung möchte mit der Veranstaltung den Vorarlbergern die kreative Arbeit der Friseure zeigen und beweisen, dass solche Frisuren nur von einem ausgebildeten Coiffeur stammen können.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Die Haartrends für Herbst/Winter 2009/2010 sind da!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen