Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Gemeinde Lochau adaptierte weitere Parkplätze in Bodenseenähe

Auf dem neuen gemeindeeigenen Stellwerk-Parkplatz am Bahnhof Lochau gibt es nach den entsprechenden Adaptierungsarbeiten nun rund 50 weitere bewirtschaftete Parkplätze.
Auf dem neuen gemeindeeigenen Stellwerk-Parkplatz am Bahnhof Lochau gibt es nach den entsprechenden Adaptierungsarbeiten nun rund 50 weitere bewirtschaftete Parkplätze. ©Schallert
Lochau. Mit der Markierung der einzelnen Parkflächen wurden die Instandsetzungsarbeiten beim neuen gemeindeeigenen Stellwerk-Parkplatz am Bahnhof Lochau Hörbanz abgeschlossen.
Parkplatzsituation in Lochau

Somit gibt es in Bodenseenähe, auch als Ersatz für die nicht mehr zur Verfügung stehenden kostenlosen Parkplätze auf dem ehemaligen Rupp-Areal, hier nun weitere rund 50 dringend benötigte PKW-Parkplätze sowie rund zehn Stellplätze für einspurige Motorfahrzeuge. Diese neuen Parkplätze beim Stellwerk sind von 8 bis 20 Uhr bewirtschaftet, eine Stunde kostet ein Euro, eine Tageskarte sieben Euro.

Weitere Parkplätze im Ortszentrum

An schönen Badetagen sind die Parkplätze am See sehr rasch zugestellt. Die Gemeinde weist deshalb darauf hin, dann die meist freien Parkplätze im Ortszentrum hinter dem Gemeindeamt oder im Schulhof zu benützen, ist doch der Weg zum See von dort aus ebenfalls nicht sehr weit. Es besteht Gebührenpflicht, täglich von 9 bis 18 Uhr. Für den “kurzen Weg” bezahlt man für 18 Minuten den Mindesttarif von 30 Cent, ein Stunde kostet ein Euro, eine Tageskarte sieben Euro.

Parkplätze werden kontrolliert

Alle bewirtschafteten Parkplätze am See oder im Dorf werden von Aufsichtsorganen stetig kontrolliert. Das Parken an nicht ausgewiesenen Stellen oder in angrenzenden Wiesen wird von den Grundeigentümern angezeigt.

Andererseits sind die Lochauer und die Gäste von auswärts auch aufgefordert, im Sinne einer umweltbewussten Verkehrsvermeidung verstärkt die öffentlichen Verkehrsmittel Bahn und Bus oder das Fahrrad zu benützen bzw. einfach zu Fuß zu kommen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Die Gemeinde Lochau adaptierte weitere Parkplätze in Bodenseenähe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen