AA

Die Flying Horses bieten wieder Kurse an

Ab 6. Mai dürfen im Oberdorfer Pfarrheim wieder die Beine zu Line Dance geschwungen werden.
Ab 6. Mai dürfen im Oberdorfer Pfarrheim wieder die Beine zu Line Dance geschwungen werden. ©cth
Die Flying Horses suchen wieder Nachwuchs

Dornbirn. “Tanzen Sie gerne und wie wäre es mit Line Dance?”, möchten die Flying Horses gerne wissen. Die lustige Tanzgruppe aus Dornbirn sucht nach Verstärkung bzw. bietet demnächst wieder neue Kurse an. Line Dance ist eine attraktive Tanzart, bei der die Tänzerinnen und Tänzer nicht paarweise sondern in Linien neben-und hintereinander zu vorgegebenen Schrittfolgen tanzen, d.h., in der Regel wird ohne Partner getanzt. Dabei spannt die Musik einen Bogen von New Country bis Rock und Pop. Line Dance fördert die Gedächtnisleistung, trainiert sowohl die Motorik als auch die Orientierung und führt zu psychischem Wohlbefinden durch Bewegung zur Musik. “Bei unserem letzten Kurs hatten wir Teilnehmer aus dem ganzen Ländle und wir hoffen, dass wir auch dieses Mal wieder viele für diesen tollen Tanzsport begeistern können”, erklärt Jürgen Ringel von den Flying Horses.Am 6. Mai 2011 beginnen wieder jeweils ein Anfänger- und ein Fortgeschrittenen Kurs im Dornbirner Oberdorf, Zanzenberggasse 1 (Saal im Pfarrheim).Weitere Info’s unter www.flyinghorses.at oder info@flyinghorses.at oder Tel. 0664 2059898.Teilnehmen können alle Männer und Frauen, die Spaß haben am Tanzen.

Zanzenberggasse 1,6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Flying Horses bieten wieder Kurse an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen