AA

Die erste Miss Alpenwelt Österreichs steht fest

Neckermann Versand setzt in diesem Jahr der 23-jährigen Kärntnerin Denise Karnaus aus Lavamünd die begehrte Krone der „Miss Alpenwelt“ auf. Zu den Bundeslandsiegerinnen zählt die Studentin Melanie Pototschnig, 21, aus Lauterach, die sich gegen ihre Konkurrentinnen aus Vorarlberg durchsetzte.

Melanie Pototschnig ist schönste Vorarlbergerin!

Im Februar gestartet, ist es nun soweit: nach mehrwöchigen Votingphasen und einer finalen Jury-Entscheidung steht die Gewinnerin der ersten Online-Trachtenmisswahl Österreichs fest. Neckermann Versand setzt in diesem Jahr der 23-jährigen Kärntnerin Denise Karnaus aus Lavamünd die begehrte Krone auf und verleiht der hübschen Bürokauffrau den Titel „Miss Alpenwelt“. Die frisch gekürte Miss darf sich über einen Modelvertrag mit der Agentur Visagemodels, ein hochwertiges Trachtenoutfit und ein Auto für ihre einjährige Amtsperiode freuen. Zu den Bundeslandsiegerinnen zählt die Studentin Melanie Pototschnig, 21, aus Lauterach, die sich gegen ihre Konkurrentinnen aus Vorarlberg durchsetzte.

Spannendes Online-Voting

Rund 400 Bewerberinnen aus ganz Österreich stellten sich mit ihrem liebsten Trachtenfoto auf der eigens eingerichteten Plattform www.neckermann.at/missalpenwelt den Online-Votings aller Homepage-Besucher. „Die Bewerberinnen um den Titel der Miss Alpenwelt haben mit ihren Lieblingstrachten deutlich gezeigt, dass wir mit dem Thema Tracht am Puls der Zeit liegen“, meint Jürgen Schmitt, Vorstand Neckermann Versand Österreich, zu dem großen Erfolg des Wettbewerbs. Mitte April ging der Trachten-Contest in die letzte Runde: Die 9 Finalistinnen, je ein Mädchen aus jedem Bundesland, wurden vom Grazer Versandhändler zum professionellen Fotoshooting geladen, bei dem die potentiellen Missen in der angesagten neuen Trachtenmode von Neckermann vor der Kamera standen.

Die schönste Maid im Alpenkleid kommt aus Kärnten

Die Neckermann-Jury hatte es nicht einfach, doch am 30. April wurde die Entscheidung einstimmig gefällt: Die erste Miss Alpenwelt kommt aus Kärnten, die Bürokauffrau Denise Karnaus, 23, war die hübscheste österreichische Trachtenträgerin 2010. Gute Gründe, sich um den begehrten Titel zu bewerben hatten alle Mädls auf Lager, so sagte die Vorarlberg-Finalistin Melanie Pototschnig, 21, über ihre Beweggründe: „Ich habe mir schon lange ein eigenes Dirndl gewünscht, mit den Trachtengutscheinen würde ich mir sofort ein trendiges aussuchen!“.

Tolle Preise

Für ihr nächstes Trachtenshopping bekam die frisch gebackene Miss Alpenwelt Gutscheine von Neckermann, sie wird bei Visagemodels unter Vertrag genommen und kann außerdem ein ganzes Jahr mit einem sportlichen Mitsubishi Colt unterwegs sein. Auch die hübschen Damen auf Platz Zwei und Drei können sich bereits auf ihr nächstes Dirndl freuen, die Zweitplatzierte erhält einen Gutschein über 500 Euro, die Drittplatzierte über 300 Euro sowie einen Wellnesstag mit Übernachtung.

Für alle Siegerinnen aus den Bundesländern gab es neben dem Profi-Fotoshooting in Tracht ebenfalls Einkaufsgutscheine – das nächste Dirndl ist also schon sicher!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die erste Miss Alpenwelt Österreichs steht fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen