AA

Die Empörte

Ulrich Gabriel
Ulrich Gabriel

„Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter (1)!“ - „Was für ein Glück!“, rief die Empörte, „da schneit es doch glatt den Issajewitsch (1) mit diesem Supersager auf unsern kleinen Berg. Täglich melden sich neue Ang‘fressene zum Kampf. Information ist eine Holschuld geworden. Außer Spritzen bringen die Medien nix mehr in den welken Totenblättern. Leute, merkt ihrs nicht? Wir sind nach 9 Monaten Sinnlos-Klockdaun östderisch & deppressiv geworden. Dass die Einsperrerei nix bringt, merken wir ja selber. Das sagen sogar der Lugner und der Joannidis mit seiner Stanford-Studie. Schwarzgrün verschweigts, die Rendi schreit Pamdemie, Pam Pam. Kanzlers Neue Normalität hat die meisten Leut schon weich geklopft. Blöder werden wir auch: Wos ist heut für a Tog? Nudl- oder Strudltag? Die Konformisten stellen sich solang tot, bis sie tatsächlich abliegen, frisch gspritzt. Wir sind von Halbtoten umgeben. Wir dürfen nimmer z‘sammhocken. Und die armen jungen Schüler, die Kinder, die Lehrer, o weh, i könnt heulen, mein Gottle!

He Volk, furchtbar schau‘n wir aus mit dem weißen Schnabelgfriss. Ku Klux Klan Affen. Sogar im Freien schnaufen jetzt Maskenstreber herum. He, Leut? Seids ihr alle Kurz-Schnauferl geworden? Schwätzen dürft‘s auch nimmer miteinander! Mir geht das auf den Nehammer! Umarmts mi! Küssts mi! Am meisten ärgern mi die Schweiger, diese Corona-Stumpen! Sagen zu allem Ja und Amen! Halbtote mit ffp2. Jetzt verkünden sie, der Impfstoff sei eine Gottesgabe. Gott impft? Bitte dann gleich in Weihwasserkessel mit dem Fuckzin! Jetzt heißt's, dass die Geimpften auch noch ansteckend sind. Geht‘s no? Soll I vielleicht mein Alten anstecken? Hm. Derweil sind die Dosen eh schon wieder aus. Dafür hamma gleich 3 Sorten: Arm, mittel, reich. Dosensozialimus. Vakzin Fuckzin! Sperrts wenigstens in der Zwischenzeit die Gasthäuser auf zum G‘spritzte tanken. „Die Freiheit sollte über der Gesundheit stehen“ sagt der Pfaff (2). Seit heut denk I nur noch GULAG: „Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter!“ - Ausgetestet! Weg mit dieser Chaos-Plandämonie!“ So empörte sich die Empörte am Zanzenberg.

Heute wird sie und alle anderen KritikerInnen von autoritären Plotikeri als Covidiotin beschimpft. Diese üble Beleidigung wacher BürgerInnen stammt übrigens von der SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken. Die Beschimpfung dient der Feindbildprägung von kritischen Menschen durch Diffamierung, global. Global!!! Wer macht das? Die professionellen Verschwörungspraktiker: Biden, van der Leyen, Merkel, die Regierungen außer Schweden, Landeshauptmänner und sonstige Nachplapperer, Lakaien und Günstlinge. So erzeugt hilflose Politik Radikalität.

  • 1) Zitat von Alexander Issajewitsch Solschenizyn. Archipel Gulag 1973. www.pinterest.de
  • 2) Zitat vom Kölner Medizinsoziologen Holger Pfaff in der Züricher Zeitung. 7.11. 2020
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen