AA

Die Dorfgemeinschaft trifft sich beim Christbaum

Helmut Lampert wird zum König Herodes "gekrönt"
Helmut Lampert wird zum König Herodes "gekrönt" ©Christof Egle
Feuerwehr Viktorsberg lud zur Christbaumfeier
Christbaumfeier Viktorsberg

Viktorsberg. Bereits seit Zeiten vor dem ersten Weltkrieg wird rund um das Dreikönigsfest in Viktorsberg ein ganz spezielle Christbaumfeier veranstaltet. Konkret feiert man mit einem Dorffest das Ende der Weihnachtszeit und gleichzeitig das neue Jahr. Als Höhepunkt des Abend wird dabei der Christbaum Stück für Stück versteigert, die einzelnen Äste sind behangen mit verschiedenen Süßigkeiten, Käse und Wurst, ebenfalls sollen die Zweige ihren Besitzern Glück für das neue Jahr bringen. Wurde zu Beginn das Fest von der Dorfschule, zwecks Anschaffung von neuen Schulmaterialien veranstaltet, wechseln sich nun Feuerwehr, Skiverein und Musikverein ab, dieses Jahr oblag die Ehre bei den Florianijünger der Gemeinde, rund um Kommandant Alfons Marte, welche dieses Jahr zudem im Sommer ihr 90-jähriges Bestehen feiern werden. Marte begrüßte die Besucher im trotz dichtem Schneetreiben vollbesetzten Dorfsaal, unter ihnen auch Gemeindeoberhaupt Philibert Ellensohn. Am Beginn stand traditionell ein bäuerliches Theaterspiel unter dem Titel „Der Bauer als König Herodes“. Die Hauptrolle übernahm dabei Feuerwehrlegende Helmut Lampert, der beim gleichen Stück bereits vor 60 Jahren mitwirkte. Danach sorgte das Wälder Echo für Tanzmusik und Unterhaltung, die Feuerwehr versorgte die Gäste gastronomisch und hatte ebenfalls eine Tombola organisiert. Gegen Mitternacht ging es dann dem Christbaum an den Kragen und viele Besucher trugen ein Stück davon mit nach Hause. Eine regionale langjährige Tradition, wie es sie nur in einigen Vorderländer Berggemeinden gibt, in Viktorsberg auf jeden Fall der erste Höhepunkt des Jahres, bei dem nahezu das ganze Dorf zusammenfindet und auf ein hoffentlich glückliches 2019 anstieß. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Die Dorfgemeinschaft trifft sich beim Christbaum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen