Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die "bohlsten" Sprüche

"Wenn der Kuchen redet, müssen die Krümel die Schnauze halten!" Die "bohlsten" Sprüche der aktuellen DSDS-Castings - Bohlen in Höchstform!

Zimperlich dürfen die Casting-Kandidaten bei dieser Show nicht sein, denn Sprüche wie „Nicht jeder, der sich für super hält, ist ein Superheld“, „Du kannst gar nichts. Du hast die Töne nicht getroffen, kein Gefühl, gar nichts, Banane“, oder „Wenn du bei mir im Keller singst, würden die Kartoffeln freiwillig geschält nach oben kommen“, sind noch galant. Dieter Bohlen ist witzig aber knall hart.

„Apfelringe!“

Für die Lady mit der „Helium-Stimme“ gab’s genauso den passenden Spruch: „Für die Klingelton-Charts ist die prädestiniert. Komm sag nochmal was!“ „Apfelringe.“ Auch die Namenskollegin der frischgewählten deutschen Bundeskanzlerin, Angela Merkel blitzte ab: „Du hast ziemlich schwach angefangen und mit der Zeit noch stärker nachgelassen“, so Bohlen’s Urteil.

„Untere“ Schublade!

Bei dieser Show scheut man sich nicht davor, in der tiefsten Schublade zu wühlen: „Ich sah früher immer so aus, wenn meine Mutter mir ein Zäpfchen hinten in den A… geschoben hat“, so eines der Urteile oder „Du guckst immer so wie Bruno die Klofliege oder ich beim Kacken.“ Und trocken und kühl wimmelt er auch schon den nächsten Kandidaten ab: „Das, was dir fehlt, kann man nicht lernen.“ „Wenn ich meinem Hund eine Currywurst in den A… schiebe, macht der solche Geräusche.“

Zoff-Material

Während die anderen „Juroren“ Sylvia Kollek und Heinz Henn vergleichsweise milde mit so manchem skurrilen Talent umgehen, platzte Bohlen der Kragen: „Ihr könnt doch nicht zu jedem sagen, wenn du noch 10 Jahre übst, schaffst du das. Ihr sagt das nur, um nett zu sein.“ Henn kontert: „Du darfst nicht von Anfang an erwarten, dass hier jemand vorbeikommt und total gemacht ist“ und beendet die Diskussion: „Das Schöne ist doch, dass wir alle ein Recht auf unsere eigene Meinung haben.“

Spruch-Attacke!

Hat Bohlen einen „Sprüche-Schreiber“? Bei den Castings hagelt’s nur so an Gemeinheiten!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Die "bohlsten" Sprüche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen