Die besten Moster und Schnapsbrenner prämiert

Obmann Dieter Seidl (Mitte) mit den besten Mostern Gerhard Batruel und Stefan Klien (l.).
Obmann Dieter Seidl (Mitte) mit den besten Mostern Gerhard Batruel und Stefan Klien (l.). ©TF
Hohenems. Mit der bereits 10. Prämierung der besten Moster und Schnapsbrenner feierte der Obst- und Gartenbauverein Hohenems kürzlich ein kleines Jubiläum.
Weitere Bilder von der Meisterschaft der Schnapsbrenner und Moster

Neu war bei der heurigen Schnapsbrenner- und Moster-Meisterschaft die Kategorie „Geiste und Liköre“, in der sieben Proben bewertet wurden. „Dabei werden die Schnäpse mit Früchten, Kräutern oder Beeren angesetzt und dann nochmals gebrannt“, erklärt Dieter Seidl, Obmann des etwa 320 Mitglieder zählenden Obst- und Gartenbauvereins Hohenems.

Zur 10. Most- und Schnapsbewertung wurden insgesamt 58 Proben eingereicht, um einige mehr als in den vergangenen Jahren. 18 Mostproben wurden von den staatlich geprüften Verkostern Toni Schiefer und Ing. Josef Küng gewissenhaft auf Gesundheit und Reintönigkeit, harmonische Zusammensetzung, Geschmack, Geruch sowie Klarheit und Farbe geprüft und bewertet.

Dabei belegten Gerhard Batruel (1. und 3.) und Stefan Klien (2.) mit dem Maximum von 18 Punkten die Spitzenplätze. Auf den Rängen 4 bis 6 folgten Proben von Ernst Mathis, Dieter Seidl und nochmals von Walter Batruel mit jeweils 17,5 von 18 möglichen Punkten. In der Kategorie „Geiste und Liköre“ belegten Reinhard Peter sowie Simon und Gebhard Aberer den 1. Rang vor Dieter Seidl und Robert Franz.

Die 33 Schnapsproben wurden von Arthur Nägele und Peter Sperger nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie beurteilt, wobei ein Zwetschkenbrand vom Vorjahrssieger Karl Walser die Nase vorn hatte. Auf Platz 2 der Kategorie Edelbrand folgte ein Quittenbrand von Vereinsobmann Dieter Seidl, Platz 3 belegte wieder Karl Walser, diesmal mit einem Marillenbrand.

Die Preisverteilung fand im vereinseigenen Heim statt, wo am Pfingstsonntag, dem 27. Mai., ab zehn Uhr ein Tag der offenen Tür mit Frühschoppen stattfindet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Oldboy Randy, und für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderprogramm mit Süßmosterzeugung, Rutschbahn, Wurfspielen u.ä. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Die besten Moster und Schnapsbrenner prämiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen