AA

Die Badeseen mit der höchsten Wasserqualität

Naherholungsoase im Grünen: Die Baggerseen erfreuen sich stetiger Beliebtheit bei der Bevölkerung
Naherholungsoase im Grünen: Die Baggerseen erfreuen sich stetiger Beliebtheit bei der Bevölkerung ©Bandi Koeck
Schwimmen, chillen und sich mit Freunden treffen

Rankweil-Brederis. Als die Nummer-1-Freizeitanlage zählen vorwiegend bei der jungen Generation die Badeseen Paspels, allgemein als “Baggerlöcher” bekannt. Auch am vergangenen Wochenende waren die Liegewiesen wieder von Sonnenanbetern bevölkert und die Stimmung war ruhig und relaxt wie gewohnt.

Seit Jahren steht kein Bagger mehr im See, doch jeder kennt die Paspelsseen als “Baggerlöcher”, bei einigen älteren Generationen heißen sie sogar noch “Surferlöcher”, obwohl es nur selten vorkommt, dass Surfer zu sichten sind, was sicher an den Windverhältnissen liegt.

Um allen Badegästen das größte Badevergnügen zu garantieren ist es wichtig, dass auf Sauberkeit und Hygiene geachtet wird, denn Mülleimer sind ja reichlich bereit gestellt. Auch Sanitäranlagen (WC und Warmwasserdusche) sind vorhanden. Die Wasserqualität gilt als eine der besten und dies soll auch so bleiben.

Die Parkplätze gegenüber des Kioskbereichs sind beschränkt, daher ist es sinnvoll, entweder zu Fuß, per Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Ansonsten wäre es optimal, Fahrtgemeinschaften zu bilden. Wichtig ist aber auch, die Zufahrt für Einsatzfahrzeuge frei zu halten - wobei gerade an alle Moped- und Rollerfahrer appelliert wird.

Wer einfach nur etwas sonnen, relaxen oder lesen möchte, ist hier genauso richtig wie all jene, die schwimmen, tauchen, auf Slacklines balanzieren oder mit Bällen oder Cocktailflaschen jonglieren. Brederis bietet somit einen einzigartigen Raum für viele Interessen, was von der Bevölkerung weitgehend geschätzt wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Die Badeseen mit der höchsten Wasserqualität
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen