AA

Die Arbeiten haben begonnen

©Stadtmuseum Dornbirn

Dornbirn. Schon seit einigen Tagen haben die Restauratorinnen in luftiger Höhe mit den Reinigungsarbeiten des Monumentalbildes begonnen. Einzig mit Wasserdampf und einem kleinen Trockenschwamm werden die dicke Schmutzschichte von den Spezialisten abgelöst, die vielen Risse ausgebessert und retouchiert.

Pro Quadratmeter Bildfläche sind bis zur Fertigstellung etwa 18-20 Stunden Restaurierungsaufwand erforderlich. Das Stadtmuseum Dornbirn begleitet die Restauration mit einer virtuellen Ausstellung zum Thema “Die vier letzten Dinge”.

Quelle: Stadtmuseum Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Die Arbeiten haben begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen