AA

Die „Piste“ ebnen …

Der Vorstand des Skiclub Brandnertal-Walgau-Walsertal.
Der Vorstand des Skiclub Brandnertal-Walgau-Walsertal. ©Elke Kager Meyer
Der Skiclub Brandnertal Walgau Walsertal engagiert sich für den Ski-Rennnachwuchs Wenn die jungen Skitalente aus der Region Erfolge erzielen, dann freut das auch den Skiclub Brandnertal-Walgau-Walsertal: Der Verein setzt sich für eine möglichst optimale Förderung der Skijugend ein und kann ...

Der Skiclub Brandnertal Walgau Walsertal engagiert sich für den Ski-Rennnachwuchs

Wenn die jungen Skitalente aus der Region Erfolge erzielen, dann freut das auch den Skiclub Brandnertal-Walgau-Walsertal: Der Verein setzt sich für eine möglichst optimale Förderung der Skijugend ein und kann dabei auf die Unterstützung zahlreicher Sponsoren zählen. „Ohne deren Großzügigkeit wäre ein Angebot in diesem Ausmaß“ nicht möglich, betonte Präsident Bruno Hummer bei der 16. Generalversammlung. Gleichzeitig dankte er dem Trainerteam mit Martin Nessler an der Spitze sowie den ehrenamtlich tätigen Funktionären. Aushängeschilder des SC BWW sind Michelle Morik – die ÖSV-B-Kaderläuferin hat sich im November leider einen Kreuzbandriss zugezogen – sowie Kerstin Nicolussi, Nadine Taudes, Santina Cavada und Mathias Bertsch.

Die insgesamt 16 Kaderläuferinnen und – läufer sind schon bestens mit Trockentrainings, Konditests und Gletschertrainings auf die aktuelle Saison vorbereitet. Ein wichtiger Fixpunkt im Veranstaltungsjahr des SC BWW ist auch die Austragung des Walgau-Raiffeisen-Schülercups. Das erste Teilrennen wird dabei vom Skiclub Beschling am 5. Jänner 2013 am Bürserberg ausgetragen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Die „Piste“ ebnen …
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen