Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dichterlesung im Senioren-Club "50 plus"

Bestens unterhalten haben sich die Senioren bei der Lesung von Herbert Riedmann aus seinem dritten Buch "nömma Luschnou"
Bestens unterhalten haben sich die Senioren bei der Lesung von Herbert Riedmann aus seinem dritten Buch "nömma Luschnou" ©Huber/SR
Lesung von Herbert Riedmann im Seniorenclub 50 plus

Lustenau. Auf Einladung des Seniorenringes war Heimatdichter Herbert Riedmann zu Gast im Seniorenclub und gab Gedichte und Anektoden aus seinem neuesten Buch “nömma Luschnou”, zum Besten.

Herbert Riedmann versteht es immer wieder, in seiner unnachahmlichen Art, über besondere Menschen und Begebenheiten in Lustenau zu schreiben und zu erzählen. Ob “Gitzitanner oder Mölk, Tschuters Bert” und andere Originale wurden in Erinnerung gerufen. Auch Episoden über Brände in Lustenau, wie “Reichs-Nüni-Brand”, als die Ratten Wettlauf auf der Reichsstraße machten und die Zuschauer gemeinsam sangen: “So ein Tag, so wunderschön ….”, waren dabei.
Dieses, und verschiedene andere Lustenauer Bücher sind im Seniorenclub erhältlich.

Der Seniorenclub ist jeden Dienstag und Donnerstag für alle Senioren von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. www.vlbgsr.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Dichterlesung im Senioren-Club "50 plus"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen