Deutsches Hotel: "Keine Gäste über 130 Kilogramm"

Nur Gäste unter 130 Kilogramm dürfen im Hotel nächtigen.
Nur Gäste unter 130 Kilogramm dürfen im Hotel nächtigen. ©Pixabay
Ein Hotel an der Nordsee sorgt mit einem Hinweis auf seiner Website für Aufregung. Demnach sind dort übergewichtige Gäste mit mehr als 130 Kilogramm nicht willkommen.

Auf der Website des Beachhotel Sahlenburg in Cuxhaven steht demnach der Hinweis: "Aus Haftungsgründen weisen wir darauf hin, dass das Interieur für Menschen mit einem Körpergewicht von mehr als 130 kg nicht geeignet ist." Der Grund: Die teuren Designer-Möbel im Inneren des Hotels seien zu empfindlich.

Kaputtes Hotelbett führte zu Verbot

Angelika Hargesheimer, die Hotelmanagerin, sagte gegenüber dem Magazin "buten und binnen": "Sie haben ja unten die Designerstühle gesehen, das sind richtige Klassiker. Wenn sich da eine Person von über 130 Kilogramm draufsetzt, die sitzt da mit einer Pobacke drauf und der Stuhl hält das auch nicht lange aus. Ich möchte aber ein Designer-Hotel haben, also ich möchte schöne Möbel haben – und nicht so Eiche brutal." Den Anstoß für die Bemerkung auf der Website sei ein kaputtes Hotelbett gewesen, in dem ein übergewichtiger Gast genächtigt hatte. Laut Hergesheimer habe es auch schon Beschwerden gegeben, dass dicke Personen nicht in die Dusche der Desginer-Zimmer passen würden.

Die Begründung der Managerin stoßen im Netz auf heftigen Widerstand. Viele User können die Beweggründe des Hotels nicht verstehen und sprechen von einer Diskriminierung dicker Menschen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Deutschland
  • Deutsches Hotel: "Keine Gäste über 130 Kilogramm"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen