Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutscher Pensionist aus Notlage in Totem Gebirge in OÖ gerettet

Der Mann ist bei einer Wanderung im Toten Gebirge bei Ebensee zusammengebrochen.
Der Mann ist bei einer Wanderung im Toten Gebirge bei Ebensee zusammengebrochen. ©Bilderbox
Ein 73-jähriger Pensionist aus Pinneberg bei Hamburg ist am Mittwoch bei einer Wanderung im Toten Gebirge bei Ebensee in Oberösterreich (Bezirk Gmunden) aufgrund von Kreislaufproblemen zusammengebrochen.

Wanderer, die den Vorfall auf etwa 600 Meter Seehöhe beobachtet hatten, verständigten die Einsatzkräfte. Der Mann, der mit seiner 67-jährigen Lebensgefährtin unterwegs war, wurde vom Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Oberösterreich
  • Deutscher Pensionist aus Notlage in Totem Gebirge in OÖ gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen