AA

Deutscher mit 112 km/h im Gemeindegebiet unterwegs

Bregenz - Bei einer Schwerpunktaktion im Bereich Vorderland/Kummenberg in Vorarlberg hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag einen deutschen Autolenker angehalten, der im Gemeindegebiet mit 112 km/h unterwegs war.

Wegen Alkohols am Steuer wurden 13 Personen bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, zehn Führerscheine wurden an Ort und Stelle abgenommen. Erwischt wurden auch zwei 17-jährige Mopedfahrer aus Hohenems, die mit jeweils 1,5 Promille Alkohol im Blut auf dem Weg zur Disco in Altach waren.

Weiters blieb ein 19-jähriger Asylwerber aus Russland in der Kontrolle hängen. Er fuhr ohne Lenkerberechtigung mit einem Pkw. Insgesamt wurden etwa 350 Fahrzeuge überprüft.

Daneben kontrollierte die Polizei auch die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes beim Ausschank von Alkohol in Gaststätten und in Hinblick auf Alkohol- und Tabakkonsum von unter 16-Jährigen. Zwei 15-jährige Mädchen aus Götzis waren bereits um 19.30 Uhr alkoholisiert, außerdem hatten sie Zigaretten bei sich. Den Alkohol hatten sie von einer 16-jährigen Freundin erhalten. Das Trio wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Deutscher mit 112 km/h im Gemeindegebiet unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen