AA

Deutscher Beamter wegen Diebstahls angeklagt

Nach Angaben vom Montag wirft die Staatsanwaltschaft dem in Lindau am Bodensee tätigen Beamten vor, in einer Sauna in Bregenz 19 Kreditkarten von anderen Gästen gestohlen zu haben.

Ein 51-jähriger Stadtrat aus Kempten im Allgäu ist in Deutschland wegen Diebstahls angeklagt worden.

Der Mann steht im Verdacht, zwischen November 2002 und September 2004 aus den Umkleidekabinen im Saunabereich des Stadtbads Bregenz Kreditkarten gestohlen und diese bei Tankstellen sowie in Kleidungs-, Sport- und Schmuckgeschäften im Bodenseeraum verwendet zu haben. Insgesamt soll er mehr als 200 Einkäufe für insgesamt 34.000 Euro getätigt haben. Der Beamte hat sein Mandat in Kempten niedergelegt und einen Großteil der Vorwürfe eingeräumt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Deutscher Beamter wegen Diebstahls angeklagt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.