AA

Deutsche Polizei stoppte zwei Vorarlberger Fahrzeuglenker

Zwei unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stehende Vorarlberger Fahrzeuglenker sind am Freitag von der deutschen Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

Während ein 48-jähriger Mann aus Hörbranz mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut hatte, musste ein 25-Jähriger aus dem Großraum Bregenz zugeben, Marihuana konsumiert zu haben. Beide hätten sowohl mit Bußgeld als auch mit Fahrverbot zu rechnen, hieß es seitens der Lindauer Polizei.

Der 48-Jährige wurde bei einer Kontrolle auf Alkoholbeeinträchtigung kontrolliert, weil die Polizisten entsprechenden Geruch wahrnahmen. Beim 25-Jährigen habe es Anhaltspunkte auf Drogeneinfluss gegeben, der durch einen Test bestätigt worden sei. Daraufhin habe der Mann den Marihuana-Konsum eingeräumt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Deutsche Polizei stoppte zwei Vorarlberger Fahrzeuglenker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen