Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutliche Aufwertung

Die Besondere Bundes-Sportförderung hat im seit 1. Jänner 2006 geltenden Bundes-Sportförderungsgesetz eine deutliche Aufwertung erfahren. Für 06 stehen gesamt rund 99 Mio. Euro an Bundes-Sportförderung zur Verfügung.

So informierte am Mittwochnachmittag Sport-Staatssekretär Karl Schweitzer (B) bei einem Pressegespräch in Bregenz. „Geld ist kein limitierender Faktor mehr“, betonte der Staatssekretär.

In der Gesamtsumme von 98,9 Mio. Euro sind auch 21,8 Mio. Euro für die Fußball-Europameisterschaft 2008 enthalten. Die Besondere Bundes-Sportförderung war früher auf 36,6 Mio. Euro (500 Mio. Schilling) festgelegt. Nun beträgt sie jährlich drei Prozent des gesamten österreichischen Lotterie-Umsatzes. So flossen 2005 48 Mio. Euro in die Besondere Bundes-Sportförderung, im heurigen Jahr werden es 54 Mio. Euro sein.

Die über die 36,6 Mio. Euro hinausgehenden Mittel der Besonderen Bundes-Sportförderung werden dabei laut Schweitzer nach drei Bedingungen projektbezogen vergeben. Zum einen sollen die Gelder zur Professionalisierung der Verbände genutzt werden. Zum anderen wird aber aber auch in die Trainer-Aus- und Fortbildung sowie in die Nachwuchsförderung investiert. „Es konnten bereits zusätzliche 300 Trainer angestellt werden“, berichtete Schweitzer von ersten Erfolgen. Außerdem hätten etwa 1.000 Personen eine Sportmanager-Ausbildung absolviert.

„Die Rahmenbedingungen sind sehr gut geworden, es liegt nun an den Verbänden“, betonte Schweitzer. Das alte Gesetz habe zugelassen, dass Fördergeber, Fördernehmer und evaluierende Stelle identisch gewesen seien. Nun sei Transparenz geschaffen, Evaluierung und Controlling sicher gestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Deutliche Aufwertung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen