Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Details durchgesickert: So wird der neue Bahnhof in Bregenz aussehen

Bregenzer Bahnhof wird abgerissen
Bregenzer Bahnhof wird abgerissen ©VOL.AT/Steurer
Bregenz - Zu den Neubauplänen sind erste Details bekannt geworden - und das, obwohl eine offizielle Präsentation der Pläne für den Bahnhof noch aussteht.
Gestaltungsbeirat prüft Bahnhof
Stadt entscheidet über Finanzierung

Eine maßgebliche Änderung im neuen Bahnhofskonzept ist, dass der Bauträger des Seequartiers, Rhomberg Bau sowie die i+R Gruppe, mit der Umsetzung des Bahnhofs nichts mehr zu tun haben. Ursprünglich war geplant, dass im Rahmen des Seequartiers auch der Bahnhof mitgemacht wird. Das geschieht nun nicht, berichtet die “Neue am Sonntag”.

Jetzt liegt es an der Stadt, dem Bau des neuen Bahnhofs zuzustimmen. Vonseiten des Landes und der ÖBB gab es bereits grünes Licht.

Bau­start soll 2021 sein, und die Bauzeit wird vier bis fünf Jahre betragen. Die Kosten liegen bei 77 Millionen Euro. „Den größten Anteil übernehmen die ÖBB. In Relation dazu gesehen, ist der Anteil der Stadt Bregenz nur ein Zuschuss, für uns aber immer noch sehr viel Geld“, sagt Vizebürgermeisterin Schoch (Grüne) gegenüber der “Neue am Sonntag”.

Kleines Gebäude

Das Bahnhofsgebäude selbst wird im Vergleich zum jetzigen Bau eher klein sein. Darin werden keine Geschäfte, sondern lediglich Funktions­agenden der ÖBB wie ein Ticketschalter Platz finden. Eventuell kommt noch ein kleiner Kiosk rein.

Die Überführungen haben ausgedient, zukünftig sollen die Kunden unterirdisch zu den Bahnsteigen gelangen. Ebenso wird eine Tiefgarage unter dem derzeitigen Parkplatz gebaut. Das Rondell wird ebenso wie der restliche Bahnhof abgerissen.

Bahnhofsgebäude, Busterminal und Bahnsteige werden mit einem als Leichtkonstruktion überspannenden großen Dach geplant.

(Quelle: NEUE/Rauch)

Interview mit Bgm. Linhart vom 3. April 2019

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Details durchgesickert: So wird der neue Bahnhof in Bregenz aussehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen