Dessous unterm Altstadt-Himmel

"Mode und Mehr." So lautete das vielversprechende Credo des modischen Feuerwerks beim Nepomukbrunnen inmitten der idyllischen Altstadt. Geladen hatten dazu eine ganze Reihe namhafter Innenstadt-Geschäfte.

Dass Mode nach wie vor die Menschen zu begeistern weiß, wurde am Freitag Abend wieder einmal beweisen. Trotz drohender Regenfälle hatten sich zahlreiche Modefans ins Zentrum der Alpenstadt aufgemacht.

Breites Modespektrum

Neben dem Bludenzer Vizebürgermeister Peter Ritter mit Veronika, Rechtsanwalt und Landtagsabgeordneter Adi Concin mit Karolin, Stadtkämmerer Erwin Kositz mit Jasmine und Ex-WK-Mitarbeiter Matthias Amann durften die Chefin der Wirtschaftsgemeinschaft (Wige), Inge Naier, und Andrea Tratter als Macherin der Queen-Agentur auch AK-Präsident Josef Fink mit Christine sowie Hotelier Rudi Morscher mit Christl willkommen heißen.

Wäsche als Renner

Auch Weinhändler Karl Rieder, Val Blu-Bademeister Didi Niedermayer, Rita Sklepos und Wäschespezialist Manfred Böhmwalder (La Forma, Götzis) hatten sich die von den Choreographinnen Yvonne Stroppa, Corinna Burtscher und Slavi Öhri erarbeitete und von Eberhard Stimpel moderierte Fashionshow mit ihrem breiten Modespektrum von atemberaubender Wäsche über knappe Dessous bis hin zu topaktuellen Schuh- und Textilkollektionen unter freiem Himmel nicht entgehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dessous unterm Altstadt-Himmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen