AA

Deshalb setzte Trump die "Mutter aller Bomben" ein

©AP
Der Politologe Reinhard Heinisch spricht im ZIB24-Interview über den Grund des Einsatzes von monströsen Waffen durch die USA.
USA zünden Mutter aller Bomben
Das ist die "Mutter aller Bomben"

Die MOAB (“Massive Ordnance Air Blast”), vielfach als “Mother of all Bombs bezeichnet, gilt mit mehr als 8000 Kilogramm Sprengstoff und elf Tonnen TNT-Äquivalent als größter konventioneller Sprengkörper der US-Streitkräfte.

Hannelore Veit, ORF-Korrespondentin in Washington, erklärt in der ZIB 2 war die USA mit dem zünden dieser Bombe erreichen wollten:

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Deshalb setzte Trump die "Mutter aller Bomben" ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen