Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Der Weiße Ring" wird von Tennis-Legende Boris Becker eröffnet

Boris Becker wird den "Weißen Ring - das Rennen" in Lech eröffnen.
Boris Becker wird den "Weißen Ring - das Rennen" in Lech eröffnen. ©dapd
Lech. - Mit 22 Abfahrts-Kilometern ist "Der Weiße Ring" das längste Skirennen der Welt und lockt Promis, Adabeis und Skibegeisterte an den Arlberg. VOL.at wird das einzigartige Rennen ab 9 Uhr live übertragen.

Zum Jubiläum dieser außergewöhnlichen Skirunde wurde in der Wintersaison 2005/06 das Rennen “Der Weiße Ring” – zu Ehren von Ski-Legende Sepp Bildstein – das erste Mal durchgeführt. Den Premieren-Sieg holten sich Nina Gras und Stefan Reichart. Die Team-Wertung entschied das “Montana Racing”-Team für sich, die somit den Premieren-Eintrag auf der Sieger- und Ehrentafel zieren. “Der Weiße Ring – das Rennen” verlangt den Teilnehmer Höchstleistungen ab, denn es gilt 22 Pistenkilometer und 5439 Höhenmeter zu bewältigen. Dieser Herausforderung stellen sich jedes Jahr zahlreiche Promis, Ex-Weltcup-Sieger und Skibegeiserte aus dem In- und Ausland.

Ein “Promi-Magnet”

Dass das Rennen ein Promi-Magnet ist, zeigt auch ein Blick auf die Teilnehmerlisten vergangener Tage. Auf dieser finden sich Namen wie Patrick Ortlieb (Sieger 2007/08), Ex-Weltcup-Sieger Josef Strobl (Sieger 2010/11), Marc Giradelli, David Coulthard, Jens Lehmann, Andreas Goldberger, Harti Weirather, Sigrid Wolf, Hubert Strolz, Petra Haltmayr, Edith Zimmermann-Rhomberg, Heike Türtscher oder Tom Stiansen.

Boris Becker eröffnet Rennen

Lech-Zürs ist offizieller Charity-Partner der Laureus-Stiftung und darf sich deshalb sehr freuen, dass Tennis-Legende Boris Becker das Rennen am Samstag eröffnen wird. Der deutsche Wimbledon-Sieger wird im Gegensatz zu seinen Promi-Kollegen Jens Lehmann und Jan Ullrich allerdings nicht selbst mitfahren. Mit dabei sein wird auch Ex-Formel-1-Fahrer Christian Klien, der ein begeisterter Skifahrer ist. “Wir erwarten strahlenden Sonnenschein”, infomiert Pia Herbst von Lech-Zürs-Tourismus im VOL.at-Gespräch. “Das Rennen wird pünktlich um 9 Uhr starten und es sind alle 1000 Startplätze vergeben.” “Der Weiße Ring – das Rennen” – mit VOL.at sind sie ab 9 Uhr live dabei.

(VOL.at/derweissering.at)


 

 

Ablaufplan:

Freitag, 13. Jänner 2012:
09:00 – 19:30 Uhr Startnummernausgabe (Büro Lech Zürs Tourismus, Lech):
Ausgabe der Starterpakete (Startnummer mit integriertem Zeitnehmungschip, 1x Essen- und Getränkebon und „Member of the Race“ T-Shirt)

12:00 – 15:00 Uhr Streckenbesichtigung:
Die Rennstrecke für „Der Weiße Ring – Das Rennen“ ist mit einigen Toren markiert. Während der Besichtigung ist die Strecke für den allgemeinen Publikumslauf geöffnet. Das bedeutet unter anderem, dass die Besichtigung durch rennmäßiges Befahren (hohes Tempo) untersagt ist und die Strecke von Dritten benützt wird. Das Nichtbeachten dieser Anordnung hat die Disqualifikation zur Folge!

ab 20:00 Uhr „Der Weiße Ring – die Nacht“
An diesem Abend, an dem es vor allem darum geht, in h(w)eißer Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und Strategien für den kommenden Renntag auszutauschen. Zahlreiche Party-Locations sind mit dabei und überraschen Sie mit Drinks, Menüs, Motto-Partys rund um „Der Weiße Ring – das Rennen“. Genaue Informationen zur Nacht werden Sie in Kürze auf der Homepage finden.

„Der Weiße Ring – das Rennen“

Samstag, 14. Jänner 2012:

07:00 – 08:00 Uhr Startnummernausgabe (Büro Lech Zürs Tourismus, Lech):
Ausgabe der Starterpakete (Startnummer mit integriertem Zeitnehmungschip, 1x Essen- und Getränkebon und „Member of the Race“ T-Shirt)

ab 07:00 Uhr:
Auffahrt mit der Rüfikopfbahn (die Rüfikopfbahn ist nur für Rennteilnehmer, Zuschauer ohne Ski, Presse, etc.) geöffnet.

ab 07:00 Uhr:
Für alle die noch ein wärmendes Getränk oder eine Stärkung vor dem Rennen zu sich nehmen möchten haben
folgende Lokale geöffnet:

  • Ambrosius-Stüble (direkt über der Rüfikopf-Bahn)
  • Pfefferkörndl (im Hotel Pfefferkorn – direkt neben der Rüfikopf-Bahn)
  • Panoramarestaurant Rüfikopf

Bis ca. 11:00 Uhr sind die Pisten vom Rüfikopf nach Zürs auf Grund des Rennens gesperrt. Das Madloch ist bis ca.
12:00 Uhr gesperrt, auch im Bereich Kriegerhorn / Oberlech / Schlegelkopf sind während des Rennens nicht alle
Pisten geöffnet.)

ab 08:00 Uhr:
Instruktionen für die SportlerInnen im Startbereich (Rüfikopf-Bergstation)

ab 09:00 Uhr:
Start der 7. Auflage von „Der Weiße Ring – das Rennen!“ Gestartet wird in 20er Gruppen mit einem Zeitintervall von
1 Minute und 40 Sekunden.

ab 09:45 Uhr:
Zielankunft der ersten TeilnehmerInnen (Startnummern inkl. Zeitnehmungschips werden sofort eingesammelt und die
Kaution für den Chip wird rückerstattet).

12:00 Uhr:
Wertungsschluss
ca. 12:15 Uhr:
Siegerehrung im Zielbereich (Schneggarei / Schlegelkopf-Talstation)

ab 19:30 Uhr:
White Winners Night presented by Mercedes-Benz in der Schneggarei (geschlossene Gesellschaft: alle
Erstplatzierten pro Kategorie sind mit 2 Begleitpersonen eingeladen).

ab 20:00 Uhr „Der Weiße Ring – die Nacht“
Zahlreiche Party-Locations sind mit dabei und überraschen Sie mit Drinks, Menüs, Motto-Partys rund um „Der Weiße
Ring – das Rennen“. Genaue Informationen zur Nacht werden Sie in Kürze auf der Homepage finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Der Weiße Ring" wird von Tennis-Legende Boris Becker eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen