Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der SV Typico Lochau mit KM und 1b hat die gesetzten Ziele erfüllt

Ein Dankeschön an Trainer Jan Ove Pedersen, im Bild mit Obmann Alexander Schiller, Marco Bologna und Robert Schwarz, der den SV Typico Lochau verlässt.
Ein Dankeschön an Trainer Jan Ove Pedersen, im Bild mit Obmann Alexander Schiller, Marco Bologna und Robert Schwarz, der den SV Typico Lochau verlässt. ©Schallert
Lochau. Viel Applaus gab es von den über 400 Matchbesuchern auf der Sportanlage Hoferfeld für die Kampfmannschaft des SV Typico Lochau, auch wenn diese mit dem 2:2 im letzten Spiel der Vorarlberger Meisterschaft 2014/15 gegen den SC Fußach den Vizemeistertitel und die Relegation um den Aufstieg in die Vorarlbergliga verpasste.
Der letzte Spieltag - Saisonabschluss auf der Sportanlage am Hoferfeld

Trotzdem war man mit dem erreichten 4. Tabellenplatz in der Landesliga hoch zufrieden, die engagierte Mannschaft um das Trainerteam Jan Ove Pedersen und Marco Bologna sowie Betreuer Robert Schwarz spielte eine gute Saison, gespickt mit zahlreichen tollen Leistungen. Und neben den arrivierten Kräften konnten sich insbesondere die „Lochauer Juniors“ aus dem eigenen Nachwuchs mit viel Einsatz bravourös in der Kampfmannschaft etablieren. Darüber freuten sich natürlich auch die Lochauer Fußballfans, die bei den Heimspielen auf der Sportanlage Hoferfeld in großer Zahl stets für beste Stimmung sorgten.

Auch das Lochauer 1b Team mit den Trainern Arno Petermann und Mario Huber hat sich nach einem fulminanten Frühjahr mit dem 6. Tabellenplatz in der 3. Landesklasse bestens behauptet. Da können wir uns jedenfalls schon auf eine interessante und spannende neue Meisterschaft freuen.

Trainerwechsel bei der Kampfmannschaft

Ein Dank für eine vorbildliche und auch erfolgreiche Arbeit beim SV Typico Lochau ging auch an den Trainer der Kampfmannschaft Jan Ove Pedersen, der sein Amt nach einem Jahr aus persönlichen Gründen zurücklegte. Mit Pablo Chinchilla Vega wird ein ehemaliger bekannter Lochauer Spieler neuer Trainer.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Der SV Typico Lochau mit KM und 1b hat die gesetzten Ziele erfüllt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen