Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Seniorenbundes Götzis besucht die Steiermark

Die fröhliche Schar mit Blick auf die Riegersburg
Die fröhliche Schar mit Blick auf die Riegersburg ©Berg Maria
 Die diesjährige 4-Tagesreise führte uns in die grüne Steiermark. Dieser Ausflug, der von Franz Hug bestens organisiert wurde, stellte ein Höhepunkt unserer Reisetätigkeit dar.

Sogar die doch längere Fahrt, die durch einen Besuch im bekannten Stift Admont unterbrochen wurde, war geprägt durch die Fahrt an Obstgärten und Rebkulturen vorbei ins Land des Schilchers. Wirt besuchten die zweitgrößte Stadt Österreichs,  nämlich Graz, So wurde der Besuch von Graz mit seinem bekannten Uhrturm ein eindrucksvolles Erlebnis. Im Freiluftmuseum von Stübig konnten wir unsere ländliche Vergangenheit nachempfinden. Auch der Besuch der Berghofmühle, die wegen der Erhaltung der alten Müllerkultur und der Erzeugung des nationalen Essgenusses, dem steirischen Kernöl, bekannt ist, war äußerst informativ. Bei der Reise in die Steiermark darf der Besuch eines Buschenschanks, der Riegersburg und der Schokolademanufaktur Zotter nicht fehlen. Auch die Heimreise über Kärnten-Südtirol nach Götzis, mit dem Mittagessen in Lienz, brachte Abwechslung und Unterhaltung.. Das Erfreuliche bildete aber die allgemeine Begeisterung und die gute Laune.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Der Seniorenbundes Götzis besucht die Steiermark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen