AA

Der Rassekleintierzuchtverein Bludenz lud zum „Tag der offenen Tür“ ein.

©Elisabeth Meznar
Tierischer Einsatz des Rassekleintierzuchtvereins V11 in Bludenz: Trotz kühler Temperaturen und strömendem Regen haben die Mitglieder in stundenlanger Arbeit ein tolles Ausstellungsgelänge beim Parkplatz der Villa K. auf die Beine gestellt.

Besucheransturm

Zahlreiche verschiedene Kaninchen, Geflügel, Tauben und Vögel wurden beim Tag der offenen Tür vorgestellt. Der Zuschaueransturm war trotz des schlechten Wetters durchaus beachtlich. Die Besucher zeigten sich von den Kleintieren sehr angetan und manch einer konnte sich nicht zurückhalten, den Tierchen eine „Streicheleinheit“ zu verpassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Der Rassekleintierzuchtverein Bludenz lud zum „Tag der offenen Tür“ ein.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen