Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der neue Bruce Lee auf Youtube

Mit dem Baby im Bruce Lee-Strampler gelang ihm ein Welthit.
Mit dem Baby im Bruce Lee-Strampler gelang ihm ein Welthit. ©Patrick Boivin
In nur fünf Tagen sahen über elf Millionen Menschen, wie ein kleines Baby ganz im Stil von Bruce Lee seinen Stoffdrachen vermöbelt. Dabei ist das Video so verblüffend gut, dass man dem Kleinen die Rolle sofort abnimmt.

Angelehnt ist das Video, das nur so von Computertricks strotzt, an den Bruce Lee-Klassiker “Game of Death” von 1973. Das beginnt beim (unblutigen) Kampfstil des jungen Helden und endet beim berühmten Trainingsanzug. Wem die gelb-schwarze Kombi bekannt vorkommt, ohne Bruce Lee zu kennen: Uma Thurman trug ihn auch in Kill Bill. So oder so, der Drache hat keine Chance gegen den Kleinen.

Verantwortlich für den unterhaltsamen Streifen zeichnet sich der Franko-Kanadier Patrick Boivin. Doch Bruce Lee ist nicht das einzige Vorbild des talentierten Autodidakten, auch Iron Man wurde schon kopiert. Iron Baby hat es in einem Jahr aber “erst” auf 14 Millionen Seher gebracht. Doch dies wird sich nach dem Erfolg des Karatekämpfers sicher noch ändern.

Das Hit-Video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Der neue Bruce Lee auf Youtube
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen