Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Mensch in seinem ganzen Sein

Univ. Prof. Dr. Raimund Jakesz zu Gast in Dornbirn
Univ. Prof. Dr. Raimund Jakesz zu Gast in Dornbirn ©Dr. Raimund Jakesz

Dornbirn. Dem Verein Schneeflöckchen, zur Förderung ganzheitlicher Medizin, ist es gelungen, einen der renommiertesten Chirurgen Österreichs zu einem Vortrag zu gewinnen.

Univ. Prof. Dr. Raimund Jakesz ist weltweit einer der führenden Experten auf dem Gebiet der medizinischen Behandlung von Brustkrebs. “Krankheit ist das Endprodukt eines langen Prozesses. Die erkenntnistheoretische Basis zur Entstehung von Krankheiten beruht letztendlich darauf, dass eine Veränderung niemals ausschließlich auf körperlicher Ebene passieren kann, sondern dass diese eine energetische Ursache, und daher einen Ursprung im geistigen Bereich haben muss,” ist der Arzt überzeugt. In diesem Zusammenhang kann man durchaus der Meinung sein, dass Krankheiten sinnvolle Botschaften darstellen, die ihre Bedeutung im Leben der Betroffenen haben. “Und viele Aussagen über positive Änderungen der Lebensumstände, der eigenen Sicht des Lebens, der Bewusstheit und Schönheit im Leben, der oft grundlegenden Änderung und Heilung von psychischen Belastungen von Betroffenen geben beredt davon Zeugnis.” Seit Jahren veranstaltet Univ.-Prof. Dr. Raimund Jakesz Vorträge und Seminare zum Thema: “Der Mensch in seinem ganzen Sein: Körper, Seele und Geist als Einheit”. Am Donnerstag, 11. März um 20 Uhr, wird er den Interessierten dieses Thema im Pflegeheim in der Höchsterstr. 30a in Dornbirn näher bringen.

Vortrag am: Donnerstag, den 11. März
Zeit: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pflegeheim Höchsterstraße 30a Dornbirn
Veranstalter: Verein Schneeflöckchen zur Förderung ganzheitlicher Medizin
Kosten: für Vereinsmitglieder 5.–€
für Nichtmitglieder 8.–€
Jahresabo: Mitgliedsbeitrag inklusive der Vorträge 2010 30.–€
Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2010 15.–€

Infos: Ingeborg Wirtitsch, Tel. 0699 126 80 179
Dr. Walter Lintner, Tel. 05572 23155

Hoechsterstr. 30a, 6850 dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Mensch in seinem ganzen Sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen