AA

Der „LehrlingsBus“ war wieder da

©Foto: Bianca Goldmann/Stadt Hohenems
Am Donnerstag, dem 19. Jänner 2023, wurden für über 100 interessierte Hohenemser Schüler und deren Lehrer die Türen zu acht verschiedenen Handwerksbetrieben geöffnet.

Dort bekamen die Jugendlichen einen Einblick in die Unternehmen und durften gleich kräftig mitanpacken.

Organisiert wurde der Lehrlings-Bus von der Freien Meistervereinigung Hohenems mit Unterstützung von Bianca Goldmann. 

Teilnehmende Firmen: Christian Grafl (Installateur), TECTUM (Spenglerei), Anton Metzler (Fensterbau), Z.E. & F. Plattner (Tischlerei), Auto Egle (KFZ Reparaturwerkstätte), Alexander‘s Tischlerwerkstatt (Tischlerei), Collini (Industrielle Metallverarbeitung und -veredelung) und Hotel-Café Lorenz (Hotellerie, Bäckerei und Konditorei).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Der „LehrlingsBus“ war wieder da
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen