Der Ländle-Ausflugsguide der kuriosen Rezensionen

©Fotos: Pfänderbahn AG, Dornbirner Seilbahnen AG, Val Blu, Wikipedia, CanvaPro
Sommerzeit ist Ausflugszeit! Wir haben tolle Ziele im Ländle zusammengestellt - anhand der kuriosesten Google-Negativrezensionen.

Das Wetter ist gut, die Ferien stehen vor der Tür, in Bregenz stauen sich die Autokolonnen: Ganz klar, es ist Sommer! Klar, dass aktive Vorarlberger da gerne den einen oder anderen Ausflug auf die Tagesordnung setzen. Im VOL.AT-Guide gibt's eine Reihe von Tipps - zusammengestellt anhand wirklich schräger Google-Rezensionen. Vorhang auf für Sardinien am Pfänder, Wohnwagen als Festspielzuschauer und Louis de Funès im KUB!

Pfänderbahn: Sardinien in Bregenz!

Wer mit der Pfänderbahn in Bregenz fährt, bekommt laut diesem User italienisches Insel-Flair gratis dazu - mit "Sardinien" in der Dose. Wow!

Bregenzer Festspiele: Kein Platz für Wohnmobile

Eine "befriedigende Lösung für Besucher mit Wohnmobilen" wird hier gewünscht. Das wäre dann zwar eng mit den Sitzplätzen, aber für kulturell interessierte Autos macht man sicher gern Platz.

Fohren Center: Sieben Stunden fürs Bier

"Mindestens 7,5 Stunden" hat dieser Besucher auf sein Bier gewartet. Selbst schuld - in der Zeit kann man ja auch locker ein paar Gläser Wein, Schnaps oder gar Limo trinken.

Bewegungsberg Golm: Panorama-Probleme

Das Panorama am Golm sei traumhaft - ja, definitiv ein Grund für die schlechtestmögliche Bewertung. Und wenn jetzt auch noch das Personal freundlich, die Wartezeiten kurz und die Preise ok sind, sollte man den Berg wirklich unbedingt meiden.

Inatura: Leider für Kinder

Dieser User hat wohl eine Zutrittsregelung "Nur für Erwachsene" erwartet. Wir erinnern uns: "Stirbt das Kind im Manne...."

Karren: Nicht für Sandalen geeignet

Über einen WANDERweg regt sich dieser Google-Nutzer auf: Zu steil, zu weit, vor allem aber nicht für Flipflos und Sandalen geeignet. Wie würden die deutschen Nachbarn sagen: "Merkste selbst, wa?" Pro-Tipp: Nächstes Mal die schuhwerkfreundliche Seilbahn benutzen.

Kunsthaus Bregenz: Nein!

Dieser Besucher macht es kurz: "Einfach nur NEIN!" Wir antworten mit Louis de Funès: "Doch!... Oooooh!"

Schattenburg: Gute was?

"Keine GUTEN", heißt es hier. Dies stellt uns vor ein Rätsel - ist es gar ein Tipp für eine Schnitzeljagd? Da wäre man im angehörigen Lokal ja bestens bedient.

Val Blu: Kein Platz für Frauen

Im bekannten Bludenzer Schwimmbad scheint es jetzt Geschlechts- und Alterstrennung zu geben - oder haben wir da was falsch verstanden?

Vorarlberg Lines: Keine Autofähre

Ja, es ist schon etwas seltsam, dass für die "Personenfähre" kein Ticket einer ganz anderen Firma gilt. Man könnte ja auch mal mit Kinokarten auf den Pfänder fahren?

Russmedia: Lang lebe die Kaiserin!

"Hofberichterstattung" würden wir in einer Monarchie sicher gerne machen. Sisi lebt! Einstweilen begnügen wir uns halt mit Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur....

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Der Ländle-Ausflugsguide der kuriosen Rezensionen
  • Für den Inhalt der obenstehenden fremden Nachrichtenbeiträge ist ausschließlich der Medieninhaber von VN.AT (oder NEUE.AT) verantwortlich.