AA

Der Kleine Zirkus spielt "Peter Pan jr."

Der mächtige Käpt´n Hook und seine Kumpanen.
Der mächtige Käpt´n Hook und seine Kumpanen. ©Brigitta Wiesner
Impressionen von den Proben des Zirkustheaterensembles

Mit viel Vorfreude und Kreativität starteten die Mitglieder des Zirkustheaterensembles der Musikschule Dornbirn kürzlich die Proben für ihr neues Stück.

Am 1. und 3. Oktober ist es so weit: “Der ganz kleine Zirkus” spielt “Peter Pan jr.” und will damit wieder Groß und Klein begeistern.
“Nach dem gigantischen Erfolg von “Gute Geister – Schlechte Geister” im vergangenen Jahr, war es sehr schwer ein neues Stück zu machen” betonte Stefan Schlenker, der Leiter des Ensembles. Angelehnt an den Kinderbuchklassiker “Peter Pan” entstand unter seiner kreativen Feder wieder ein Stück, das viel Spaß, Spannung, Unterhaltung, Faszinierendes für das Auge und nicht zuletzt besondere musikalische Ohrwürmer verspricht. Peter Pan ist inzwischen erwachsen geworden und hat seine Vergangenheit vergessen. Der böse Käpt´n Hook herrscht nun über Nimmerland. Eine wunderbare Geschichte, in der sich der Sohn von Peter Pan und die Kinder aufmachen um Nimmerland zu retten. “Damit Kinder wieder Kinder sein dürfen” sind einige Abenteuer zu bestehen. “Es gibt eine Unterwasserszene mit tollen visuellen Effekten bis hin zu spannenden Akrobatikszenen und dem großen Kampf zwischen Peter Pan jr. und dem mächtigen Käpt´n Hook” verrät Stefan Schlenker.
Besucht man die Proben fällt nicht nur die fröhliche Stimmung der Kinder und Jugendlichen auf, sondern auch ihr selbständiges und konzentriertes Proben der Akrobatiknummern. “Meine Feinmotorik und Fertigkeit hat sich entwickelt” erzählt Mathias Spiegel, der inzwischen mit fünf Bällen jongliert. “Was man letztes Jahr im Ansatz gesehen hat, wird immer besser. Vier Bälle beim Jonglieren sind Standard bei allen” erzählt Schlenker und verrät: “Noch nie wurde im Stück so viel improvisiert. Die Szene wird gespielt und entwickelt sich. Aber auch Änderungen machen alle sehr flexibel mit” lobt er. An die 26 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 20 Jahren spielen heuer mit. Ein faszinierend kreatives Bild zeigen die Kinder und Jugendlichen auf dem Trapezring, der Laufkugel, mit Keulen, Bällen oder Flaggen oder in den schauspielerischen Szenen. Die kleine Fee Tinkerbell alias Eliane Riva freut sich schon mit ihren Feen-Freundinnen auf ihren großen Auftritt, denn “es wird diesmal sehr lustig und vor allem spannend”.

Veranstaltungshinweis:
Der Ganz Kleine Zirkus präsentiert
“Peter Pan jr.”

für Kinder ab 5 Jahren
Freitag, den 1. Oktober um 19 Uhr
Sonntag, den 3. Oktober um 15 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturhaus Dornbirn
Kartenvorverkauf Dornbirn Tourismus, Sparkassen und v-ticket.


Umfrage: Wie gefällt dir das Stück “Peter Pan jr.”

Im vergangenen Jahr war ich der “Kleine Geist” und es hat mir großen Spaß gemacht. Heuer bin ich die Fee Tinkerbell. Ich mache ganz verschiedene Sachen. Ich jongliere und muss dann auch in einer Szene halbtot sein. Die Musik ist supertoll und ich freue mich sehr auf den Auftritt.
Eliana Riva

Ich bin das vierte Jahr mit dabei und spiele heuer den Käpt´n Hook. Es ist eine Mischung zwischen Jonglage und Schauspielerischem. Herausforderungen gibt es, es ist aber nicht schwer. Das Zusammenspiel in der Gruppe ist voll guat. Es wird auf jeden Fall ein witziges Programm.
Mathias Spiegel

Die Kostüme sind ausgeflippt. Bunte Sachen, die nicht zusammenpassen. Das Stück ist sehr lustig. Es gibt auch Akrobatiknummern die schwierig sind. Ich spiele den Bruder von Peter Pan jr. Mir gefällt die Verschiedenheit in unserer Gruppe. Ich habe viel gelernt in diesen Jahren.
Max Blassnig

Jede Aufführung ist etwas Besonderes und ich bin jedes Jahr genauso aufgeregt. Ich spiele bei verschiedenen Szenen mit, die kreativ und vielfältig sind. Stefan hat sehr viel Arbeit, aber immer alles im Griff. Wir können unsere Meinung sagen und das macht das Stück zu einem Gesamtprodukt.
Beatrice Längle

Kulturhaus dornbirn, 6850 dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Kleine Zirkus spielt "Peter Pan jr."
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen