Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Imkerverband vom Bezirk Bregenz beim Radfrühling

(Vereinsbeitrag von Egon Gmeiner) Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Obmann des Vorarlberger Imkerverbandes (Bezirk Bregenz), Elmar Köb, den Teilnehmern des Radfrühlings die Imkerei etwas näher bringen.

Die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden nahmen die Geheimnisse der Bienen gerne auf und erhielten auch wertvolle Tipps um in der Gemeinde für die Natur und Umwelt einiges zu tun. Nicht nur die Bienen sondern die Hummeln, Wespen und Hornissen waren interessante Diskussionen wert. Anschauungsmaterial war genügend vorhanden. Johanna Mlasko vom Bienenzuchtverein Schwarzach und mehrere andere Helfer standen zur Verfügung. Neben der politischen Prominenz und dem Reporter des ORF ließ es sich auch der Ehrenpräsident des VIV Dir. Emil Böhler nicht nehmen, an den interessanten Gesprächen teilzunehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Der Imkerverband vom Bezirk Bregenz beim Radfrühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen