Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Hella DSV verlor erneut

Auch Saban Dervisoski konnte die nächste Hella-Pleite nicht abwenden.
Auch Saban Dervisoski konnte die nächste Hella-Pleite nicht abwenden. ©siha

Dornbirn. So viel hatte sich das Gsteu-Team gegen den Tabellennachbarn aus Andelsbuch vorgenommen. Aber anstelle des ersten Saisonsieges gab es die nächste Enttäuschung in Form von einer bitteren 0:3-Heimniederlage. Die Dornbirner konnten gegen die ersatzgeschwächten Wälder in keiner Phase des Spiels das Heft in die Hand nehmen und fanden auch keine einzige reelle Torchance vor.
Nach dieser Niederlage liegt der Dornbirner SV mit nur einem Punkt nach wie vor auf dem letzten Platz der Vorarlbergliga-Tabelle.

Weitere Bilder unter andelsbuch.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Hella DSV verlor erneut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen