AA

Der EHC Lustenau verlor ausgeglichenes Derby

siha
siha

Lustenau. Die Cracks des EHC Lustenau mussten sich dem EHC
Bregenzerwald gestern Abend im Dornbirner Messestadion mit 3:6 geschlagen
geben. Die Sticker dominierten die Anfangsphase der Partie, scheiterten aber immer
wieder am gut disponierten Wälder Goalie Svensson. In der Folge wogte das Spiel
hin und her. Lustenau ging zweimal in Führung, die Wälder glichen aber beide
Male aus, so ging es mit 2:2 ins letzte Drittel. Das 3:2 für die „Hausherren“
egalisierten dann die Lustenauer, nach dem 4:3 für die Wälder warfen die Gäste
nochmals alles nach vorne, der Ausgleich wollte aber nicht mehr gelingen – im Gegenteil:
der EHC Bregenzerwald kam noch zu zwei weiteren (empty net)-Treffern.

Trainerstimmen:

Henrik Alfredsson (EHC Bregenzerwald):

„Zu Beginn war zu wenig Bewegung in unserem Spiel, das hat
die Lustenauer stark gemacht. Ein besonderes Lob gebührt heute der vierten
Linie, die mit ihrem unermüdlichen Forechecking einen super Job gemacht hat.“

Sigi Haberl (EHC Lustenau):

„Wenn man so viele Chancen ungenützt lässt, ist man selber
schuld. Heute hat das Team mit mehr Herz gewonnen.“

Statistik:

EHC Bregenzerwald – EHC Palaoro Lustenau 6:3 (0:1, 2:1, 4:1)

Messestadion, 1265, SR Hofer, König, Marent

Torfolge: 19. 0:1 Winzig, 22. 1:1 Lundström, 25. 1:2 Auer,
33. 2:2 Haidinger, 41. 3:2 Kauppila (5:4-Powerplay), 45. 3:3 Alfare, 45. 4:3
Pohl, 59. 5:3 Häußle (empty net), 60. 6:3 Haidinger (empty net)

Strafminuten: 10 plus 10 (Glanznig) bzw. 10

EHC Bregenzerwald: Svensson; Unterberger, Wolf, Kauppila,
Mitgutsch, Stadelmann, Purkhard; Ban, Nilsson-Grans, Lundström, Pohl, Bereuter,
Pfeiffer, Haidinger, Häußle, Glanznig, Hauser, M.Beiter, A. Beiter

EHC Palaoro Lustenau: M. Fritz (ab 45. Büsel); Skovira,
Alfare, Zorec, Scheffknecht, Eiler, Schwendinger, Kutzer; Leinonen, Winzig,
Saarinen, Ströhle, Judex, Auer, Schraven, Kainz, L. Fritz

Weitere Bilder  vom Spiel unter andelsbuch.vol.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Der EHC Lustenau verlor ausgeglichenes Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen