AA

Der Countdown läuft

Bei so viel Enthusiasmus und Unterstützung kann nichts mehr schief gehen.
Bei so viel Enthusiasmus und Unterstützung kann nichts mehr schief gehen. ©Edith Rhomberg
 Rennfahrer und Fans fiebern der Seifenkisten Trophy 1.0 beim Fest der Schulen entgegen. 
Seifenkisten Trophy 1.0 Die Präsentation

 

Dornbirn. Das Rennfieber sprengt schon jetzt beinahe das Thermometer. An die 40 Teilnehmer stehen so gut wie in den Startlöchern. Da und dort wird den Boliden noch das ultimative Feintuning verpasst. Ziemlich cool sind dagegen die Fahrer Emily und Bastian von der 1a sowie Sarah, Leon und Arnes von der 1d der Mittelschule Baumgarten. Stolz präsentieren sie ihre Mercedes Silberpfeile und das, ganz standesgemäß, im Schauraum von Mercedes Schneider. Sehr behutsam gehen die Schüler mit ihren Rennfahrzeugen um, dass nur ja nichts beschädigt wird.

„Ich durfte gar nicht helfen, alle waren wild auf Arbeit“, sagt Ulrike Mersnik, Direktorin MS Baumgarten, und lacht. Helfen durften aber die Fachlehrer Markus Burgstaller, Tischlereitechnik, und Markus Zwetti, Lackiertechnik, der Landesberufsschule Dornbirn 1, die gemeinsam mit Direktor Günther Ritter zur Präsentation gekommen sind. „Wir freuen uns, der einzige Mobilitätspartner bei dieser tollen Veranstaltung zu sein“, sagt Karin Seyfried, Geschäftsleitung Mercedes Schneider. Konstrukteure, Fahrer und Unterstützer stärken sich derweil mit Kuchen und Getränken.

Auf die Plätze

Die Rennleitung der Seifenkisten Trophy, das sind neben Ulrike Mersnik auch Christoph Hämmerle, Direktor MS Markt sowie Christoph Winder und Sunny Fäßler von den Elternvereinen MS Baumgarten und MS Markt, gibt bekannt: Jedes Rennteam besteht aus zwei Fahrern. Beim Boxenstopp wird gewechselt. Der offizielle Teil der Seifenkisten Trophy 1.0 beginnt um 13.30 Uhr mit einer Autoweihe von Dominik Toplek.

Um 14 Uhr startet der Renntag mit der Eröffnung durch Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, die den Ehrenschutz der Veranstaltung übernommen hat.

Die Siegerehrung geht um 17 Uhr über die Bühne. Es werden die Sieger in den einzelnen Rennkategorien prämiert. Ein zusätzlicher Anreiz ist der Pokal, der für die beste Konstruktion vergeben wird.

Beim anschließenden Fest der Schulen werden die Besucher mit Kuchen und Kaffee sowie leckeren Grillspezialitäten verwöhnt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Musikmittelschule Bergmannstraße und DJ Thomas. „Spezieller Dank gebührt unseren Hauptsponsoren Mercedes Schneider, Dornbirner Sparkasse, ÖAMTC, Sicheres Vorarlberg und Sinalco“, betont Ulrike Mersnik.

Seifenkisten Trophy 1.0 Dornbirn

FR 8. Juni 14 Uhr, Rosenstraße

Bei Schlechtwetter wird um eine Woche verschoben.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Countdown läuft