AA

Der Blick auf den Schulkalender verspricht Freude – bald sind Herbstferien.

©Vroni Hofer
Schwarzach (VN-sb) Gerade einmal sieben Wochen müssen Schüler die Schulbank drücken. Dann sind die Herbstferien da. Das Schuljahr ist noch nicht richtig angelaufen, schmieden viele Schüler bereits schon Pläne für die neun freien Tage.

Ausflüge machen

„Meine Familie und ich fahren wie jedes Jahr nach Südtirol“, freut sich Raphaela aus Lauterach. Die 13-Jährige hofft auf ein paar warme, sonnige Tage, damit sie in den Hotel eigenen Pool springen kann. Ihre Freundin Christina will die freien Tag für einen Tagesausflug nach Innsbruck nutzen und sich mit ausgiebigem Shoppen die Zeit vertreiben.

„Das mache ich leidenschaftlich gern“, schwärmt die 13-Jährige. In die Ferne zieht es auch Jeanette. Die Lustenauerin kann es kaum erwarten, ihren Onkel in seinem neuen Ferienhaus im Burgenland zu besuchen. „Der hat einen großen Garten, ein Wald ist neben seinem Haus“, erzählt die Achtjährige. Ihre Mama und Schwester begleiten sie auf der Reise, nur Bruder Dominik bleibt lieber zu Hause in Lustenau. „Ich treffe mich in den Ferien lieber mit meinen Kollegen, um Billard zu spielen.“ Das steht schon in seinem Terminkalender.

Ski fahren

Rot im Kalender mit „frei“ anstreichen dürfen Dominik und alle Vorarlberger Schüler dann erst den 8. Dezember wieder. Maria Empfängnis fällt auf einen Montag und beschert Familien ein verlängertes Wochenende, eventuell geeignet für einen Kurzurlaub.

Für die 14-tägigen Weihnachtsferien erhoffen sich die Schüler vor allem, dass Frau Holle es gut mit ihnen meint. „Ski fahren oder rodeln werde ich sicher“, sagt Raphaela. Schnee wünscht sich auch Christina. Wie für die Schülerin geht es für viele Vorarlberger während der Weihnachts- und Semesterferien auf die heimischen Pisten. Jetzt heißt es aber zuerst einmal die Köpfe in die Bücher zu stecken und um acht Uhr morgens in der Schule zu sitzen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Der Blick auf den Schulkalender verspricht Freude – bald sind Herbstferien.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen