Der Advent bringt neue Kindermedien

Tonies sind eine ganz neue und spielerische Form von Hörspielen.
Tonies sind eine ganz neue und spielerische Form von Hörspielen. ©Stadtbücherei
In der Stadtbücherei Dornbirn gibt es neue Angebote für Kinder.
Neue Kinder-Angebote in der Stadtbücherei

Dornbirn. In der Stadtbücherei sind die süßen Tonies eingezogen. Bekannte und beliebte Kinderhörspiele, wie z. B. Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Wickie, Die Olchis, etc. werden mit der passenden Toniefigur abgespielt. Einfach auf die Toniebox – stellen und los geht’s. Gerade richtig zur Adventszeit gibt es ab sofort neben vielen neuen Toniefiguren auch zwei Tonieboxen zum Ausleihen in der Stadtbücherei Dornbirn.

Die Tonies sind eine ganz neue und spielerische Form von Hörspielen. Das würfelförmige Tonabspielgerät ist eine kinderzimmertaugliche Alternative zu CD-Player & Co. Durch die leichte Handhabung ist sie bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet. Aber auch ältere Kinder und besonders Kinder mit motorischen Schwierigkeiten haben Spaß mit diesem einfachen System und der sehr robusten und gut gepolsterten Box.

Neue Zeitschriften

Auch die Abteilung Kinderzeitschriften hat Zuwachs bekommen. Neben den beiden Kinderzeitschriften GEOlino und National Geographic Kids hat die Stadtbücherei Dornbirn zwei neue Magazine für Kinder im Angebot. Die Kinderzeitschrift Dein SPIEGEL für neugierige Kinder von acht bis 14 Jahren bietet altersgerechte Artikel und spannende Reportagen aus aller Welt, Wichtiges über Länder und Menschen, Entdeckungen aus der Wissenschaft. Außerdem interviewen Kinderreporter Prominente, Poltiker und Wirtschaftsbosse. Für noch mehr Spaß sorgen Witze, Umfragen, Comics und Rätselseiten. ZEIT LEO, das Kindermagazin der ZEIT ab sechs Jahre, bietet knifflige Rätsel, kreative Ideen zum Selberbachen und spannende Geschichten zu aktuellen Nachrichten und Themen in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Tierwelt, Musik und Kinder in anderen Ländern. Dazu gibt es Tipps zum Lesen, Spielen und Kochen.

Und zur Einstimmung auf Weihnachten, finden im Advent wieder Vorlesestunden für die ganze Familie statt, die das Warten auf das Christkind verkürzen. Auf spielerische und lebendige Weise werden gemeinsame Lese- und Familienerlebnisse geschaffen und Freude am Lesen, Zuhören und Geschichtenerfinden vermittelt.

Vorlesestunden im Advent

Samstag, 1.Dezember um 10.15 Uhr

„Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“

 

Samstag, 15.Dezember um 10.15 Uhr

„Krümel und Fussel im Schneegestöber“

 

Samstag, 22.Dezember um 10.15 Uhr

„10 Weihnachtswünsche für Rica“

 

Der Eintritt ist frei – es ist keine Anmeldung erforderlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Der Advent bringt neue Kindermedien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen