Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das war die MOBILWoche in Hohenems

©Stadt Hohenems
 Am vergangenen Donnerstag, dem 10. September 2020, war das Hohenemser e5-Team am Wochenmarkt und informierte über aktuelle und kommende Projekte. 

Folgende Aktionen konnten am Markt selbst umgesetzt werden:
• 43 Fahrräder wurden von der Firma Integra gewaschen und wieder auf Vordermann gebracht.
• 25 Hauptgewinne (eine Woche Gratis Bus- und Bahnfahren für die ganze Familie) konnten beim Glücksrad des Energieinstituts gewonnen werden.
• Unzählige praktische Fahrrad-„Give Aways“ wurden als „Trostpreis“ verteilt und 120 fleißige Radfahrer, Bus- und Bahnbegeisterte sowie Fußgänger konnten frische Gipfel des e5-Teams genießen.
• Viele Tassen der Aktion „Klimabohne on Tour 2020“ des Klimabündnisses gingen über die Theke und dabei fanden interessante Gespräche über deren Arbeit in Kolumbien statt (Infos unter: www.facebook.com/Klimabohne).
• Verschiedene Falt- und Lastenräder konnten ebenfalls getestet werden (Infos unter: www.facebook.com/vorradeln)

RADIUS Fahrradwettbewerb in Hohenems
• Aktive Teilnehmer: 139
• Gesamtkilometer: 90.097,70 Kilometer
• Eingespartes CO2: 15.893,23 kg

Machen auch Sie noch mit beim Fahrradwettbewerb 2020 und tragen Sie Ihre Kilometer ein: Unter vorarlberg.radelt.at oder über die „Vorarlberg radelt“-App.

Sie haben ein Anliegen zum Thema Fahrrad? Dann schicken Sie uns doch eine E-Mail an fahrrad@hohenems.at!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Das war die MOBILWoche in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen