Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das war der 62. Österreichische Städtetag

Der diesjährige Städtetag stand ganz im Zeichen der Finanzierung  kommunaler Leistungen.
Der diesjährige Städtetag stand ganz im Zeichen der Finanzierung kommunaler Leistungen. ©Laurence Feider
Dornbirn. Vom 30. Mai bis 1. Juni war Dornbirn Gastgeber des 62. Österreichischen Städtetags.
Der 62. Österreichische Städtetag in Bildern

Rund 800 Teilnehmer aus ganz Österreich und internationale Gäste nahmen an der Tagung teil und diskutierten in diesen drei Tagen über kommunale Fragestellungen. Unter dem Motto „Stadt: Titel ohne Mittel?“ stand der diesjährige Städtetag ganz im Zeichen der Finanzierung der kommunalen Leistungen und auch der Grenzen dieser Leistungserbringung. Neben Arbeitskreisen und Podiumsdiskussionen kam auch das Rahmenprogramm mit Exkursionen und Festempfängen nicht zu kurz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Das war der 62. Österreichische Städtetag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen