AA

Das U12-Team von Viktoria kam arg unter die Räder

Die U12-Viktorianer (in rot) waren gegen Tisis chancenlos.
Die U12-Viktorianer (in rot) waren gegen Tisis chancenlos. ©siha
Bregenz. Die U12-Kicker von Viktoria Bregenz mussten sich im Heimspiel gegen den SC Tisis gleich mit 2:14 geschlagen geben. Die Feldkircher dominierten das Spiel nach Belieben. Die beiden Treffer für die Viktoria-Youngsters, die übrigens die ersten im Frühjahr waren, erzielten Joel Neyer (30.

) und Ferit Sunal (56.).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Das U12-Team von Viktoria kam arg unter die Räder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen