Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das sind die schönsten Österreicherinnen

©Manfred Baumann
Der Countdown zur Miss-Austria-Wahl läuft.
Das sind die schönsten Österreicherinnen

19 bildhübsche junge Frauen kämpfen in eineinhalb Wochen – am Samstag, 27. März – um den Titel der Miss Austria 2010. Unter ihnen sind auch die Miss Vorarlberg Nina Keck sowie die Vizemiss Michaela Wetzel. Ein erstes Zusammentreffen der schönsten Österreicherinnen gab es kürzlich im American Chance Casino bei Kleinhaugsdorf. Dort bereiteten sich die Missen auf die bevorstehende Wahl vor.

Friedliches Treffen der Missen

Doch das erste Aufeinandertreffen der Schönen ging entgegen jeglicher Vermutungen friedlich über die Bühne. „Die anderen Mädels waren wirklich nett“, sind sich Nina Keck und Michaela einig. Nichtsdestotrotz sind die 19 Damen Konkurentinnen beim Kampf um das begehrte Krönchen. Die Ländle-Missen haben sich ihre Mitstreiterinnen genau angesehen und auch schon eigene Strategien für die Wahl überlegt. “Um sich gegen die anderen, sehr hübschen Missen durchzusetzen, muss man sich schon vor der Jury beweisen”, so Nina Keck. “Ich werde auf jeden Fall Gas geben – und dann werden wir sehen”, gibt sich die amtierende Miss Vorarlberg optimistisch. Vizemiss Michaela nimmt es gelassen: “Ich lasse mich überraschen.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Das sind die schönsten Österreicherinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen