Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Salzburger Adventsingen 2008 - ein toller Erfolg

Salzburg-Stadt - Die diesjährige "Stille Nacht! Heil'ge Nacht!" - Inszenierung des Salzburger Adventsingens im Großen Festspielhaus wurde zu einem überwältigenden Erfolg und zu einem ganz besonderen Erlebnis für rund 36.000 begeisterte Besucher.

Das traditionell hohe künstlerische Niveau bei den Lied- und Kantatensätzen fügte sich auch in diesem Jahr zu einer harmonischen Geschlossenheit mit gefühlvoll eingesetzten alpenländischen Liedern und Weisen. Die szenische Rahmenhandlung der zwei Zeitebenen (Oberndorf anno 1818 und biblische Geschichte) wurde dramaturgisch geschickt und gut nachvollziehbar verbunden. Erstmals wurde das zum “Gloria” mutierte Lied “Stille Nacht! Heil’ge Nacht!” gemeinsam mit dem Publikum gesungen. Dabei haben die emotionalen Schwingungen dem traditionellen Andachtsjodler fast den Rang abgelaufen.

Die Konzeption und das ehrliche Bemühen, dem Publikum im weltberühmten Großen Salzburger Festspielhaus die adventliche Botschaft von Eintracht und Frieden auf immer wieder neue Art und Weise näher zu bringen, ist eines der Erfolgsrezepte dieser fast unglaublichen, bereits 62-jährigen Erfolgsgeschichte des Salzburger Adventsingens im Großen Festspielhaus.

An der neuen Inszenierung für das Salzburger Adventsingen 2009 mit dem Untertitel “Maria” wird bereits eifrig gearbeitet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Das Salzburger Adventsingen 2008 - ein toller Erfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen