AA

Das "Quak-tett" lädt zum Benefizkonzert

Das "Quak-tett" lädt zum Benefizkonzert
Das "Quak-tett" lädt zum Benefizkonzert ©Veronika Hofer

Die vier Klarinettistinnen spielen zugunsten dem “Netz für Kinder”

Lustenau. Seit Pia Fitz, Miriam Holzer, Jasmin Kogler und Christina Neururer im vergangenen Jahr zuerst beim Landeswettbewerb und in der Folge auch beim Bundeswettbewerb Prima la Musica einen ersten Rang erspielen konnten, sammelten sie viele weiteren Erfahrungen und bauten ihr Können weiter aus. Ihr hervorragender Lehrer Ivo Warenitsch schult seine fortgeschrittenen Schüler nicht nur am Instrument, sondern auch darin, Auftritte zu organisieren.
Nun laden die vier jungen Damen, deren Ensemblename nichts mit ihrer Spielweise zu tun hat, sondern auf ihre Gesprächigkeit anspielt, zu einem Konzert der besonderen Art:

Sonntag, 19. Juni 2011 um 10.30 Uhr im Saal des Musikverein Lustenau, Gänslestraße 26.

Als Gast am Schlagzeug unterstützt sie Lukas Schneider.
Ab 10 Uhr wird zum Aperitiv eingeladen und nach dem Konzert gibt es gegen freiwillige Spenden ein kleines Buffet.
Karten zum Preis von 5 bzw. 3 Euro sind erhältlich in der Musikschule Lustenau, Maria-Theresien-Straße 61 unter der Telefonnummer 05577 84390.

Gänslestraße 26,6890 Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Das "Quak-tett" lädt zum Benefizkonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen