AA

Das neue Vorarlberger Sportjahrbuch

Auch im Sport hatte das ausgehende Jahr aus Vorarlberger Sicht viel zu bieten. Das soeben fertiggestellte Vorarlberger Sportjahrbuch 2003 würdigt die Leistungen der Vorarlberger.

“Auf mehr als 100 Seiten kann der Leser erneut alle Höhepunkte eines spannenden Sportjahres Revue passieren lassen”, so Sportlandesrat Siegi Stemer anlässlich der Vorstellung des Sportjahrbuches am Sonntag (14. Dezember) im Bregenzer Casino.

Die bereits 9. Ausgabe des Vorarlberger Sportjahrbuches präsentiert sich wieder als farbiger Bilderbogen und interessantes Nachschlagwerk für alle Sportfans im Ländle. Es dokumentiert alle wichtigen sportlichen Ereignisse des Jahres, das Geschehen auf den verschiedensten Sportstätten sowie in den vielfältigen Sportarten aus Vorarlberger Sicht. Auch über die Leistungen im Nachwuchsbereich und im Schulsport wird gebührend berichtet und die vielen Sportarten, die nicht so oft im medialen Blickfeld stehen, wie Faustball, Billard oder Rudern, kommen ebenfalls nicht zu kurz.

Seinen Dank richtete Landesrat Stemer an Dieter Alge, der das Vorarlberger Sportjahrbuch bereits zum 6. Mal gestaltet und darin wieder ein ereignisreiches Sportjahr in informativer und übersichtlicher Form zusammengefasst hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Das neue Vorarlberger Sportjahrbuch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.